Start »Über uns »Unsere Räumlichkeiten 

Unsere Räumlichkeiten

Krippe "Villa Mondschaukel"

 

Der Gruppenraum der Villa Mondschaukel (Krippe) ist in verschiedene Bereiche unterteilt wie z.B.

 

Puppenecke für angeregte Rollenspiele, Bauecke zum Konstruieren und Bauen, ein Podest mit integrierter Höhle zum Zurückziehen und Klettern. Die Leseecke lädt mit altersgerechten Büchern und Kuscheltieren zum Entspannen und Kuscheln ein. Dennoch bietet der Gruppenraum genügend freien Platz zum Krabbeln und Laufen lernen, sich motorisch entfalten wie z.B. das Fahren mit den beliebten Fahrzeug.

 

Unser großer roter Teppich, mitten im Raum, ist Treffpunkt für unseren Morgenkreis.  Jedes Kind hat dort seinen Stammplatz, welcher durch ein Foto gekennzeichnet ist. Während des Freispiels treffen sich die Kinder auch zum Spielen und Puzzeln auf diesem Teppich. Auch am Esstisch hat jedes Kind seinen festen Platz. In gemeinsamer Runde genießen die Kinder ihr selbst mitgebrachtes Vesper am Morgen und am Mittag. Die Emmi Pikler Spielgitter schaffen sichere Bereiche für Kleinkinder durch Abgrenzung im Raum, von anderen Altersgruppen.

 

 

Gruppenräume

In unserer Einrichtung befinden sich 3 Gruppenräume.

Diese sind so ausgestattet, dass die Kinder genügend Platz am Tisch haben, um sich dort mit Gesellschaftsspielen, Puzzle, Fädel- und Konstruktionsmaterial etc. beschäftigen zu können. Außerdem steht in jedem Gruppenraum ein Mal- und Basteltisch, an dem sich die Kinder mit unterschiedlichen Materialien kreativ ausleben können. Für das freie Frühstück steht vor jeder Küchenzeile ein Esstisch bereit.

Funktionsräume

 

Angrenzend zu den Gruppenräumen befinden sich weitere Räumlichkeiten, die sich an den Bedürfnissen der Kinder orientieren. Bei Bedarf wird gemeinsam mit den Kindern in der Kinderkonferenz besprochen, welche Räumlichkeiten eventuell geändert werden müssen, damit sie ihren Interessen und Bedürfnissen nachgehen können.

So gibt es von Zeit zu Zeit Räume wie z.B.:

Bau- und Konstruktionsraum, Puppen- und Rollenspielraum, Ruhe- und Leseraum, Snoezelenraum, Duploraum, Lazy-Clickraum, Lernwerkstatt, Holz- und Tüftlerwerkstatt, ??? (bestimmt folgen noch weitere interessante Räume...)

 

Flur

Im Flur befindet sich die Garderobe für die Kinder vor den jeweiligen Gruppenzimmern. Hier hat jedes Kind seinen Platz, um seine Mütze, Matschklamotten, Wechselkleider, Jacken und Straßen-bzw. Hausschuhe abzulegen. Vor jedem Gruppenzimmer hängt eine Infowand für die Eltern, welche wichtige Informationen für die jeweiligen Gruppen mitteilen. Neben oder über der Garderobe finden die Eltern auch die Elternpost, welche in regelmäßigen abständen von den Eltern mitgenommen werden sollte.

Der Eingangsbereich in der Villa Sonnenschein ist durch eine Holzschiebetrennwand erkennbar. Diese kann man für verschiedene Aktionen öffnen, wie z.B. Elternabende, Fasching, Gottesdienste, etc.

Im hinteren Flurbereich befindet sich zum Ausgang "Südgarten" ein kleiner Windfang. Dort sieht man an der Wand ein Gummistiefelregal. Hier hat jedes Kind seine Gummistiefel im Regal zum Anziehen, wenn wir bei Matsch- und Nieselwetter nach draußen gehen.

Im vorderen Bereich des Flures seht für die Kinder noch ein weiterer Bereich zur Verfügung. Dieser wird je nach Interessen und Bedürfnissen oder pädagogischen Aspekten gestaltet, wie z.B.:

+ Staffelei mit Wasserfarben

+ Kreativwerkstatt

+ Gestaltung der Weihnachtskrippe

+ Bewegungsbaustelle

+ etc.

Sie möchten Ihr Kind anmelden?

Ihr Kind kann unsere Einrichtung ab dem 1. Geburtstag besuchen. Am besten melden Sie Ihr Kind persönlich bei uns an.

ÖffnungszeitenKontakt